der Stall 2014

Üben im Auslauf

Arbeiten im Auslauf hat den Vorteil, dass wir sofort loslegen können. Ich muss mein Pferd weder putzen noch mit Equipment ausstatten und es ist egal, wenn die Halle voll ist oder ich nur wenig Zeit habe. Die anderen Herdenmitglieder wissen, dass sie nicht dran sind und haben kein Problem damit, dass sie nichts von den…

Sterne 2014

Die Arbeit der letzten beiden Jahre hat sich gelohnt: aus zwei Sternen wurden bei der diesjährigen LAG-Inspektion vier – freu!

Knabberbaum

Die Pferde haben das Grünzeug auf der neuen Auslauffläche innerhalb von zwei Tagen aufgefuttert. Um der Fläche auch eine Funktion zu geben habe ich ihnen einen Knabberbaum hingebaut, indem ich an einen Zaunpfahl Äste gebunden habe. Alle paar Tage stecke ich ihnen noch zusätzlich Zweige – Haselnuss, Apfel, Birke, Weide… – hinein. Der Knabberbaum wird…

mehr Platz

Neulich stand ich neben der Heuraufe und habe den zugewachsenen Hang angeschaut, der den oberen vom unteren Teil des Auslaufs trennt und dafür sorgt, dass die Huftiere ein paar Meter laufen müssen, wenn sie rauf oder runter wollen. Und plötzlich drang ein Geistesblitz durch meine Betriebsblindheit: es reicht auch ein Stichzaun, um dafür zu sorgen,…